Alle Informationen für Ihren Landesgartenschauevent

Informationen für Gruppen & Bustouristik

Landesgartenschau 2022 in Neuenburg am Rhein

Mitten im Dreiländereck Deutschland- Frankreich-Schweiz & im Herzen des Markgräflerlandes.

 

Am 22. April 2022 öffnet die 29. Baden-Württembergische Landesgartenschau
in Neuenburg am Rhein ihre Tore für ein Sommerfest für die ganze Region.
An 164 Tagen locken nicht nur prächtige Blumen, inspirierende Schau- und Themengärten und spannende Ausstellungsbeiträge, sondern auch vielfältige Veranstaltungen sowie ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot.

 

Oft wird das Markgräflerland auch die Toskana Deutschlands genannt sonnen- verwöhnt südlich von Freiburg, zwischen Rhein und Schwarzwald gelegen.

 

Verweilen und den Aufenthalt verlängern lohnt sich - unzählige Möglichkeiten erwarten Sie!
Der Dichter Johann Peter Hebel verewigt literarisch das Gebiet am Oberrhein als „Pradies-Gärtlein“. Die mediterrane Luft, die durch die sogenannte Burgundische Pforte hierher strömt sorgt für ein mildes Klima. Wein und Obst gedeihen auf den fruchtbaren Böden bestens. Eine Vielfalt exotischer Pflanzen wie Zitrusfrüch-te, Palmen und Mammutbäume wachsen hier und machen die Gärtnereien über die Landesgrenzen hinaus berühmt.

 

Bekannt ist die Region nicht nur durch sein sonnenverwöhntes Weinanbaugebiet auch die gute Gastronomie und die wundervolle Natur wird von Gästen aus Nah und Fern sehr geschätzt. Erholung und Wellness bieten die Kur- und Heilbäder wie z.B. Bad Bellingen, Badenweiler und Bad Krozingen. Aktivitäten unter freiem Himmel im Dreiländereck sind großgeschrieben ob zu Fuß, zu Wasser oder auf dem Rad für jeden ist etwas dabei. Ein Ausflug in die nahe gelegenen Metropo- len Freiburg, Mulhouse und Basel mit ihrem reichhaltigen Kulturangebot lohnt sich auf jeden Fall.

 

Wir unterstützen Sie gern bei der Reiseplanung und Kataloggestaltung.

Ihre Ansprechpartnerin

 

Monika Herzfeld

Bustourismus / Touristik

Monika.herzfeld@neuenburg2022.de