Eidechsen, Schmetterlinge und Urtierchen

25.06.2021
  • Unterführung B5
Kunstausschreibung zur künstlerischen Aufwertung der Unterführungen abgeschlossen


Das Auswahlverfahren zur Vergabe der künstlerischen Aufwertung der Unterführungen Westtagente und A5 wurde am 28.06.2021 offiziell abgeschlossen. Der Gemeinderat der Stadt Neuenburg am Rhein hat in seiner öffentlichen Sitzung dem Vorschlag des Auswahlgremiums zugestimmt. 

Diese bestand  aus Andrea Leisinger und Nils Degen ( Geschäftsführung der Landesgartenschau 2022 GmbH), Herrn Bürgermeister Joachim Schuster,  Lisa Friedmann (Landschaftsplanerin)  und und Frau Dr. Antje Lechleiter (Freiburg).  Frau Leonie von Roten aus Sulzburg wird die Aufwertung der Unterführungen übernehmen.

Den zweiten Platz belegten Cristina Tangorra und Claudio Guida, der dritte Platz ging an Maritta Winter und Herrn Andreas Dietrich.

 

Einhellig begeistert zeigte sich die Jury vom Entwurf der Sulzburger Künstlerin.

Eidechsen, Schmetterlinge und Urtierchen holen die Themen und Farben von den Rheinauen und Rheinwiesen in die Unterführung.
Die ergänzende Beleuchtung sorgt für Sicherheit, Bruchsteinmauern an den Portalen schaffen neue Lebensräume für  Insekten und Kleintiere.

 

Die Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein GmbH dankt auch allen anderen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler für ihr Engagement und das Interesse am Projekt.