Gastgeber? Kindskopf?

Ehrenamt

Wir suchen Sie! Denn ohne Ihren Rückhalt geht es nicht!

Wir freuen uns sehr über die große Anzahl an Rückmeldungen, die uns bis heute erreicht haben. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, die die gemeinsame Freude auf unsere Landesgartenschau einmal mehr zeigt. 

Viele "Dienste" konnten bereits durch unsere Rheinheimischen besetzt werden. 

Vereinzelt suchen wir noch 

 Unterstützer für den Besucherempfang.

Als Gastgeber*innen nehmen Sie die Besucher*innen der Landesgartenschau an den Eingängen freundlich in Empfang, kontrollieren Tickets und beantworten bei Bedarf erste Fragen.

Werden Sie rheinheimisch und bringen die Gartenschau zum Blühen!


Hier können Sie den Rheinheimischen-Infoflyer downloaden.



Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind! Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung:

rheinheimisch@neuenburg2022.de
Telefon: 07631-93 394-0

 

Rheinheimisch

Weil es uns zusammenbringt!

Um „rheinheimisch“ zu sein, muss man nicht am Rhein heimisch sein.
Die Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein wird erst richtig bunt durch all ihre Unterstützer.
In jeder Form: Ob als Helfer im Ehrenamt, als Botschafter, durch aktive Mitgestaltung bei den Bürgerprojekten, als Sponsor oder oder oder
Sprechen Sie uns an! Denn jeder kann dabei und rheinheimisch sein!
Frei nach unserem Motto „Weil es uns zusammenbringt“

 

Rheinmischen erwünscht

Bürgerprojekte

Sie möchten sich schon vor Beginn der Landesgartenschau engagieren? Hier finden Sie einen Überblick über unsere Bürgerprojekte

STADT.LAND.FLUSS

Rheinmischen erwünscht!

Ein buntes Blumenmeer. Unvergessliche Veranstaltungen. Inspirierende Ausstellungsbeiträge. Das alles gehört zu jeder Landesgartenschau. Einzigartig wird sie aber nur durch eines: Die Bürgerinnen und Bürger, die der Landesgartenschau ihr unverwechselbares Gesicht geben.
Als Werbebotschafter, Wissensvermittler, grüne Daumen, Kreativgeister, Handwerker oder Ehrenamtliche.

 

Wir wünschen uns, dass sich rheingemischt wird!

 

Hier erfahren Sie mehr über die Rheinheimischen und wie man rheinheimisch werden kann: Rheinheimischen Flyer downloaden!