Bildung im Grünen

Rheinauen

Beiträge der Kirche, des angrenzenden Elsass, des Landkreises und der grünen Branche runden das Ausstellungsangebot ebenso ab wie die sogenannten Wissensinseln. An verschiedenen Punkten im Gelände schaffen diese die Möglichkeit, visuelle Eindrücke mit digitalen Inhalten zu verknüpfen und so einen zusätzlichen Wissens-Transfer, das „Outdoor-Lernen“ zu ermöglichen. Auch hier erhalten die Themen Stadt- und Rheingeschichte, Natur- und Artenschutz, Bestandspflege, Habitate (z.B. Bienen, Wildbienen, Wildkatzen, Streuobstwiesen etc.) und die Biodiversität des Grundwassers einen besonderen Stellenwert. Passend zu letzterem präsentiert sich die neue Ausstellung zum Thema Grundwasserökologie des Senckenberg-Museums Görlitz, die ihre Premiere auf der Landesgartenschau feiert.